Bartels, Mehring & Partner - Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht aus Hannover

Sie befinden sich hier: Kanzlei »

11.12.2017

Artikel zum Schlagwort »Urlaubsanspruch bei Sonderurlaub«

Bei der Vereinbarung von unbezahltem Sonderurlaub (ruhendes Arbeitsverhältnis), besteht der gesetzliche Urlaubsanspruch in dieser Zeit fort, so dass Arbeitnehmer ihren Urlaub bzw. die Urlaubsabgeltung für diesen Zeitraum einfordern können

Mit Urteil vom 06.05.2014 (Az. 9 AZR 678/12) entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass die Vereinbarung von unbezahltem Sonderurlaub grundsätzlich weder das Entstehen des gesetzlichen Mindesturlaubsanspruches hindert noch eine solche Vereinbarung den Arbeitgeber zur Kürzung des gesetzlichen Urlaubes berechtigt. Zum Fall Geklagt hatte eine Krankenschwester, die von 2002 bis 30.09.2011 in einer Uniklinik beschäftigt war. Die […]

Den ganzen Text lesen ...

Schlagworte/Tags für diesen Artikel:
Dieser Artikel ist abgelegt unter: Aktuelle Entscheidungen und Rechtsfragen

Schlagworte/Tags zum Thema Arbeitsrecht bei Bartels, Mehring & Partner

Allgemeine Geschäftsbedingungen Aufhebungsvertrag Ausschlussfristen Befristung Berufsausbildung Beschäftigungsanspruch Betriebsrat Flexible Arbeitszeit Kündigung Kündigungsschutz Leiharbeit Mitarbeiter Outsourcing Praktikum Probezeit Prozess Sozialplan Tarifvertrag Textform Toilettengeld Trinkgeld Urlaubsabgeltungsanspruch Urlaubsanspruch bei Sonderurlaub Urlaubsverfall verhaltensbedingte Kündigung Vertragsgestaltung Verträge